Landesarbeitskreise


Die Landesarbeitskreise (LAKs) sind die Ideenschmieden der Jungen Liberalen Niedersachsen. Hier arbeiten wir inhaltlich zu spezifischen Themen oder Themenbereichen und entwickeln Ideen und Konzepte für neue Anträge, um Niedersachsen, Deutschland, Europa und die Welt voranzubringen.

Die Landesarbeitskreise sind die Ideenschmieden der Jungen Liberalen Niedersachsen

Die Arbeit der LAKs läuft in der Regel über Telefonkonferenzen (z.B. via Skype oder Team Speak). Gelegentlich finden jedoch auch Präsenzveranstaltungen statt oder LAKs arbeiten auf Seminaren des Landesverbandes mit. Teilnehmen kann jedes interessierte Mitglied der Julis Niedersachsen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich und Du kannst dich in so vielen LAKs einbringen wie Du möchtest.

Wenn Du mehr über die einzelnen LAKs wissen willst, kontaktiere am besten die jeweiligen LAK-Leiter. Sie können Dir alles zur über die behandelten Themen und die Arbeitsweise des LAK erzählen sowie Dir den nächsten Terminen mitteilen. Die Mailadressen der LAK-Leiter findest Du in der nachfolgenden Übersicht.

LAK Umwelt

Co-Leitung: Joris Stietenroth () & Lukas Kamm ()

LAK Liberaler Feminismus

Leiterin: Frederike Hirt ()

LAK Bildung

Co-Leitung: Iwan Krivov & Maximilian Arend ()

LAK Arbeit & Soziales

Leiter: Jan Kirschnick ()

LAK Pflege & Gesundheit

Leiter: Maximilian Aulbert ()

LAK Hochschule

Leiter: Lukas Fritsche ()

LAK Digitales & Netzpolitik

Leiter: René Rahrt ()

LAK Landwirtschaft

Leiter: Frei Bötel (

LAK Mobilität & Infrastruktur

Leiter: Daniel Rüdel ()

LAK Wirtschaft

Leiter: Moritz Mönkemeyer ()

LAK Außen- & Geopolitik

Leiter: Christian Goldapp ()

LAK Wehrhafte Demokratie

Leiter: Kai ()