LAK Aussen- & Geopolitik

Politik endet nicht an Staatsgrenzen. Die Globalisierung stellt uns vor neue Herausforderungen und Chancen an unseren Grenzen und Übersee. 1957 wurden mit den Römischen Verträgen die Grundlage für ein föderales Europa gelegt. Der neue chinesische Imperialismus, der russische Einmarsch in den Donbass und die Krim und das unter Trump wankende transatlantische Bündnis zeigen, dass eine entschlossene und europäische Außenpolitik heute wichtiger ist als jemals zuvor.

„Europa ist unsere Zukunft. Eine andere haben wir nicht.“ ~ Hans-Dietrich Genscher

Der LAK Außen- und Geopolitik beschäftigt sich mit der vollen Breite der internationalen Poltik: Handelspolitik, Sicherheitspolitik und Diplomatie, auf Grundlage einer reformierten, föderalen, Außenpolitik der EU. Wenn Du Dich auch einbringen möchtest, wenn Du auch Ideen hast wie man Außenpolitik im 21. Jahrhundert gestalten könnte, melde Dich bei uns!

Du möchtest mitmachen?

Dann wende Dich doch einfach an Christian (). Er leitet den LAK und wird Dich gerne über die bevorstehenden Veranstaltungen und die Arbeit des LAKs informieren.