LAK Liberaler Feminismus

Feminismus und Liberalismus teilen dasselbe Ziel: Die Selbstbestimmung aller Individuen frei von Rollenstereotypen. Daher haben wir unter dem Motto „Feminismus ist liberal, Liberalismus ist feministisch“ im letzten Jahr ein Grundlagenprogramm zum liberalen Feminismus erarbeitet.

„feminismus ist liberal, liberalismus ist feministisch!“

Dieses gilt es nun zu verbreiten – Hierfür brauchen wie Euch! Als Mitglied des Arbeitskreises bringst Du Deine Perspektive ein, hast die Chance eventuelle Vorbehalte gegenüber aktuellen feministischen Bewegungen zu erklären und Wünsche zu formulieren. Dabei steht gleichwohl ein konstruktiver Austausch im Vordergrund: Ziel ist es, den Feminismus aktiv mitzugestalten und die bereits erarbeitete liberale Programmatik voranzubringen.

Alle, die neugierig sind uns dabei zu unterstützen (neue und alte Mitglieder), sind bei uns im LAK herzlich willkommen.

du möchtest mitmachen?

Dann wende Dich doch einfach an Frederike (). Sie leitet den LAK und wird Dich über bevorstehende Veranstaltungen und die Arbeit des LAKs informieren.