Thomas bei Sat.1: Jugendschutz im Internet

„Sex, Mobbing und Gewalt im Internet – muss der Staat unsere Kinder per Gesetz besser schützen?“
So lautete der Titel der am Montag um 23:30 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlten Diskussionssendung.
In 45 Minuten moderierte Claus Strunz, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, die Runde von vier Diskutanten.
Während der TV-Anwalt Ingo Lenßen gemeinsam mit Bernd Siggelkow, dem Gründer des Jugendhilfswerks „Die Arche“, auf mehr staatliche Kontrolle und das Sperren von Seiten pochten standen auf auf der anderen Seite Sasha Lobo, Blogger und Autor, sowie unser Landesvorstandsmitglied Thomas Möhle.

Thomas ist dazu auf Einladung des Produktionsteams von FocusTV nach Berlin gereist um im Studio Berlin Adlershof vor Publikum und Fernsehkameras über das Thema Jugendschutz im Internet als Experte an der Seite von Sascha Lobo aufzutreten. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie sich auf der Webseite von Sat.1 ansehen.