59. Landeskongress in Hannover

fotolako

Der 59. Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen findet am 27./28. März in Hannover  statt. Getagt wird im Hannover Congress Centrum.  Auf der Tagesordnung stehen die turnusgemäße Wahl des Landesvorstandes, die Beratung des Leitantrages zum Thema Arbeitsmarktpolitik sowie weitere Anträge.

Zudem wird im Rahmen des Kongresses wieder ein Neumitgliederseminar mit Informationen über Struktur, Organisation und Arbeit der JuLis Niedersachsen stattfinden.  Der ausrichtende Kreisverband Hannover-Stadt hat zum Landeskongress eine eigene Informationsseite eingerichtet.  Dort findet Ihr alle wichtige Infos rund um den 59. Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen. Wir haben hier die wichtigsten für Euch zusammengefasst:

Highlights des Landeskongresses

Freitag, 26. März

ab 19.30 Uhr Empfang der FDP-Stadtratsfraktion im Ratssaal des Neuen Rathauses

Samstag, 27. März (HCC)

10.00 Uhr Kongresseröffnung

11.00 Uhr Rede Matthias Seestern-Pauly, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Niedersachsen mit Aussprache

11.45 Uhr Rede Jörg Bode, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

12.15 Uhr Rede Johannes Vogel, MdB und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP – Bundestagsfraktion, Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen


14:00 Uhr Grußwort  Stefan Weil, Oberbürgermeister der Stadt Hannover


15.00 Uhr Einbringung des Leitantrags „Gestalten statt verwalten – Gute Arbeitsmarktpolitik schafft Perspektiven“

Sonntag, 28. März (HCC)

ab 10.00 Uhr Wahl des Landesvorstandes

Antragsbuch

Das Antragsbuch zum 59. Landeskongress findet Ihr hier

Party
Am Samstagabend findet in der „Nordkurve“ die obligatorische LaKo Party statt. Der Eintritt kostet 4 Euro. Der ausrichtende Kreisverband Hannover-Stadt hat als Shuttle vom Hotel zur Partylocation den Hannöversch-Partybus geordert.