Presseschau zur FDP Personaldebatte

Der erste Tag im Amt des neuen Landesvorstandes begann gleich mit zwei TV-Interviews zur Personaldebatte der FDP.

In beiden Interviews spielte die zukünftige Bedeutung von Philipp Rösler eine besondere Rolle.

Am Montag Morgen gab es ein Interview beim NDR mit dem neuen Landesvorsitzenden der JuLis Niedersachsen, Oliver Olpen.
Olpen forderte im Interview, dass eine personelle Neuaufstellung mit einer inhaltlichen Verbreiterung einher gehen müsse.

flashPlayerEmbed(‚juli451′,’flash_player_audio_gallery_juli451′,’568′,’353′,’threeCol‘,’false‘,“,’http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/juli451.html‘,’ndrde‘)

Montag Abend war der stv. Landesvorsitzende für Programmatik Niklas Drexler im Sat.1 17:30 Interview (bei Minute 8:55):

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

var flashvars = {};
flashvars.file = ‚http%3A%2F%2Fwww.hannover.1730sat1.de%2Findex.php%3Fid%3D388%26type%3D66%26playerUid%3D3797%26L%3D0‘;
flashvars.controlbar = ‚bottom‘;flashvars.playlist = ’none‘;flashvars.playlistsize = ‚164‘;flashvars.skin = ‚http://www.hannover.1730sat1.de/fileadmin/templates/livestream/simple_neu2.swf‘;flashvars.bufferlength = ‚1‘;flashvars.usefullscreen = ‚{$plugin.tx_mediacenter_pi1.flashvars.fullscreen}‘;flashvars.repeat = ‚list‘;flashvars.stretching = ‚exactfit‘;flashvars.backcolor = ‚#e2e2e2′;flashvars.frontcolor = ’silver‘;flashvars.lightcolor = ‚#00ade9‘;
var params = {};
params.wmode = „“
params.scale = „noscale“;
params.allowfullscreen = „true“;
params.allowscriptaccess = „always“;
params.bgcolor = „“;
var attributes = {};
attributes.id = „media-center-3797“;
attributes.name = „media-center-3797“;
swfobject.embedSWF(
„http://www.hannover.1730sat1.de/typo3conf/ext/media_center/lib/mediaplayer/player.swf“,
„media-center-3797“,
„400“,
„245“,
„9.0.0“,
„typo3conf/ext/media_center/lib/swfobject/expressInstall.swf“,
flashvars,
params,
attributes);
Javascript muss in deinem Browser aktiviert sein, um den Inhalt anzeigen zu können.

Junge Liberale wählen neuen Vorstand

Die Jungen Liberalen Niedersachsen haben auf ihrem 61. Landeskongress in Osnabrück einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 22-Jährige Student Oliver Olpen aus Osnabrück. Er erzielte ein Ergebnis von 84,6 % der Stimmen und folgt auf Matthias Seestern-Pauly (27, Bad Iburg), der nicht erneut kandidierte.

In seiner Bewerbungsrede forderte Olpen Konsequenzen aus der aktuellen Lage der FDP: „Wir müssen inhaltlich und personell alles auf den Prüfstand setzen. Es darf dabei keine Tabus geben.“ Gleichzeitig sprach sich Olpen für ein stärkeres Gewicht der niedersächsischen FDP auf der Bundesebene aus. „In Niedersachsen zeigt sich, wie eine schwarz-gelbe Koalition erfolgreich zusammenarbeitet. Diese Erfahrungen müssen sich stärker in Berlin wieder finden.“

Die Jungen Liberalen befassten sich auch mit den niedersächsischen Kommunalwahlen im Herbst und beschlossen das Kommunalwahlprogramm „Dein Zuhause. Deine Chance. Deine Zukunft.“. Kernelemente des Beschlusses sind die Forderung nach mehr Transparenz der kommunalen Parlamente sowie eines nachhaltigen Wirtschaftens bei den Finanzen für Niedersachsens Städte und Gemeinden.

Weitere Mitglieder im Vorstand der Jungen Liberalen Niedersachsen sind die stellvertretenden Landesvorsitzenden Christian Rademaker (Bad Bentheim), Niklas Drexler (Hannover), Sascha Janus (Hannover), Charlotte Winkler (Osnabrück) sowie die Beisitzer Tanju Satiloglu (Delmenhorst), Lars Alt (Helmstedt), Thomas Möhle (Northeim) und Lutz Haunhorst (Hagen a.T.W.).