30 Jahre sind genug – DAB+ Subventionen abschaffen

DAB+, Digital Audio Broadcasting wurde seit seiner Entwicklung 1987 bis heute gefördert um das UKW Radio bis 2025 abzulösen.

Da diese Technik sich jedoch nicht als markttauglich erwiesen hat und inzwischen durch das Internetradio überholt wurde, sprechen sich die Jungen Liberalen für die Einstellung der entsprechenden Subventionen aus. In Betracht auf ältere Generationen und Medienkonsumsminderheiten empfehlen wir desweiteren den UKW Funk 2025 nicht abzuschalten, bis das Internetradio in der Mediennutzung des Radiorundfunks über 95% beträgt.

Machen wir Profispieler zu Profisportlern

Die Jungen Liberalen Niedersachsen fordern die Anerkennung von E-Sports als gemeinnütziger Sportart durch den DOSB. Außerdem sprechen wir uns dafür aus, dass etwaige Sportvisa vom Ministerium für Inneres unabhängig von den Vorgaben des DOSB entschieden werden sollten, um vom DOSB nicht anerkannte Sportarten und ihre Sportler*innen nicht zu benachteiligen.

Des weiteren würden wir eine Lockerung der Aufnahmeordnung des DOSB befürworten, um andere Sportarten, welche von ihrer Disziplin aus weniger Sportler*innen benötigen, als der §56 BGB vorschreibt, gleiche Chancen zu ermöglichen.

Chance kultureller Bildung – Abschaffung der Besteuerung auf Kunstobjekte.

Die Jungen Liberalen Niedersachsen fordern:

Die Mehrwertbesteuerung für Kunstgegenstände auf 7% zu reduzieren und die MwSt. ganz wegfallen zu lassen wenn diese der Öffentlichkeit in Museen und Galerien zugängig gemacht werden.