Wahlrecht für Menschen mit Behinderung

Die Jungen Liberalen mögen beschließen, dass auch Menschen mit Behinderung wählen dürfen.

Darunter ist zu verstehen, dass Menschen, bei denen eine gesetzliche Betreuung „in allen Angelegenheiten“ installiert ist, nicht pauschal das Wahlrecht abgesprochen wird.

Sofern Menschen zur freien Willensbildung in der Lage sind, sollten sie – auf allen Ebenen – an der Wahl teilnehmen dürfen.