78. Landeskongress in Oldenburg

Liebe JuLis,

wir laden Dich herzlich ein zum 78. Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen vom 09.-10.11.2019 in Oldenburg ein. Der Check-In ist ab sofort freigeschaltet. Hier findest du die Einladung. Hier findest du das Antragsbuch.

Tagungsort

CCH City Club Hotel Oldenburg

Europaplatz 4-6

26123 Oldenburg

Kontakt

 

Fabio Plogmann

Stv. Landesvorsitzender für Organisation

Aufgaben
-Organisation von Kongressen, Aktionen und Wahlkämpfen
-Koordination der Arbeit der Landesgeschäftsstelle
Jahrgang
1995
Informationen ein-/ausblenden

 

Nadin Zaya

Stv. Landesvorsitzende für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Aufgaben
-Pressemitteilungen / Pressespiegel
-Gesamtverantwortung Social Media Accounts
-Ansprechpartnerin für Interviews
-Ansprechpartnerin für Verbandskontakte
Jahrgang
1998
Informationen ein-/ausblenden

Antragstool

Anträge kannst Du hier einreichen:

https://julis-nds.antragstool.de/mitglieder/antrag-einreichen/

Eine Übersicht über Anträge findest du hier (dort kannst Du auch Änderungsanträge einreichen):

https://julis-nds.antragstool.de/mitglieder/antragsliste/

Wie schreibst Du am besten einen Antrag? Klick hier 

Tagesordnung

samstag, den 09.11.2019 – ab 10.00 Uhr

Check-In ab 09:00 Uhr, Kongressbeginn um 10:00 Uhr

1 Eröffnung des Kongresses
2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
3 Wahl eines Tagungspräsidiums und zweier Protokollanten
4 Genehmigung der Tagesordnung
5 Wahl einer Zählkommission
6 Feststellung der Dringlichkeit von Dringlichkeitsanträgen und Festlegung der Antragsreihenfolge nach dem Alex-Müller-Verfahren
7
Beratung von Anträgen auf Änderungen der Satzung, der Geschäftsordnung der Landeskongresse und Landesarbeitskreise sowie der Landesbeitragsordnung
8 Rede des Landesvorsitzenden der Jungen Liberalen Niedersachsen e.V., Lars Alt, mit Aussprache
9 Climate Talk mit Fridays for Future
10 Beratung des Leitantrags
11 Antragsberatung
12 Die FDP im neuen Jahrzehnt
13 Fortsetzung der Antragsberatung im Modus 5v5

18.30 Uhr – Unterbrechung des Kongresses und Kongressparty.

Sonntag, den 10.11.2019 – ab 10.00 Uhr

Fortsetzung des Kongresses um 10:00 Uhr

14 Fortsetzung der Antragsberatung im Modus 5v5
15 Schlusswort des Landesvorsitzenden

Ende des Landeskongresses gegen 14:00 Uhr.

Online Check-In:

Bitte meldet euch bis zum 06.11.2019 an. Danach können wir leider keine Tickets mehr für das gemeinsame Mittagessen ausgegeben. Eine Anmeldung zum Kongress ist natürlich weiterhin möglich.

Um den Ablauf während des Landeskongresses reibungslos zu gestalten, könnt ihr euch dieses Jahr wieder hier online für den LaKo einchecken.

Neumitgliederseminar

Ihr seid neu bei den JuLis und wollt alles über den Verband der Jungen Liberalen und zum Ablauf des Kongresswochenendes erfahren? Dann seid ihr im Neumitgliederseminar genau richtig! Auch bei diesem Landeskongress möchten wir euch fit machen für die politische Arbeit bei den Jungen Liberalen – auch damit ihr am Samstag frisch und vorbereitet in den Kongress starten könnt. Das Neumitglieder- und Interessentenseminar startet am Freitag, den 08.11.2019 um 20.00 Uhr im Tagungshotel in Oldenburg. Eine Anmeldung zum Neumitgliederseminar erfolgt zusammen mit der Anmeldung zum Landeskongress.

Organisatorisches

Unterkünfte (Abrufkontingente):

CCH City Club Hotel
Für Übernachtungen im Tagungshotel haben wir ein Abrufkontingent unter dem Stichwort „JuLi“ organisiert. Dafür gelten folgende Preise:
80 €/Nacht für ein Einzelzimmer
90 €/Nacht für ein Doppelzimmer (45 €/Nacht und Person)
Kongressparty:

Die Party findet ab 19:30 Uhr im Studio B (Emsstraße 20, 26135 Oldenburg) statt. Für Getränke und Essen ist gesorgt. Das Partyticket kostet 10 Euro.

Bei Problemen, Fragen oder sonstigen Anlässen kannst du dich bei unseren Vertrauensperson melden:

Nadin Zaya: +49 176 84621335

Thomas Gissel: +49 1577 9642723

Fahrtkostenerstattung:

Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos. Bei Bedarf sind Übernachtungen und Verpflegung zu er- werben. Mitgliedern erstatten wir Fahrtkosten von 0,05 € pro Kilometer ab der dem Landesverband be- kannten Anschrift. Die Berechnung erfolgt entsprechend der Postleitzahl.

Jugendschutz:

Minderjährige Teilnehmer/innen müssen eine Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten zur Teilnahme am Landeskongress an die Landesgeschäftsstelle der Jungen Liberalen Niedersachen senden. Außerdem sind die Erziehungsaufgaben an eine vom Personensorgeberechtigten eingesetzte erziehungsbeauftragte Person zu übertragen. Beides ist mit dem vom Landesverband bereitgestellten Jugendschutzformular, welches auf www.julis-nds.de zu finden ist, möglich.

 Vertrauenspersonen:

Egal ob beim ersten Redebeitrag oder bei der Kongressparty: Jeder soll sich bei uns wohlfühlen. Wenn du Probleme während des Kongresses hast, kannst du dich jederzeit an unsere beiden Vertrauenspersonen wenden:

Nadin Zaya: +49 176 84621335

Thomas Gissel: 015779642723

Unser Verband besteht vor allem aus Schülern, Studenten, Auszubildenden und Berufsanfängern. Ein Landeskongress kann da schon einmal eine Lücke in die Haushaltskasse reißen. Wenn der Kongress für dich zu teuer ist, wende dich vertrauensvoll an unsere Ombudsperson Lisa Hagedorn (lisahagedorn@julis.de) – gemeinsam finden wir eine Lösung, denn niemand soll aus finanziellen Gründen daheim bleiben.

 

NEU DABEI ODER U18? KOMMT ZUM NETZWERKTREFFEN MIT THOMAS!

Erstmalig möchten wir mit allen Neumitgliedern und U18-JuLis gemeinsam auf dem Lako mittagessen. Zur besseren Vernetzung wollen wir dafür eine Whatsappgruppe einrichten. Wer Lust hat dabei zu sein, schickt einfach eine Whatsapp-Nachricht mit #Lunch, Name und KV an Thomas Gissel: 015779642723

Der LaKo ist zu teuer?

Unser Verband besteht vor allem aus Schülern, Studenten, Auszubildenden und  Berufsanfängern. Ein Landeskongress kann da schon einmal eine Lücke in die  Haushaltskasse reißen. Wenn der Kongress für dich zu teuer ist, wende dich  vertrauensvoll an Thomas -gemeinsam finden wir eine Lösung, denn niemand soll aus  finanziellen Gründen daheim bleiben.