JuLis: Schokoladenseite statt täglich Brot – Schulinspektionen auch unangekündigt durchführen

Vergangene Woche hat das Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung seinen Abschlussbericht vorgelegt.

Der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Niedersachsen, Niklas Drexler, erklärt dazu:

„Die ständige Evaluation der Schulqualität ist ein immens wichtiger Bestandteil der Schulpolitik. Leider führt die derzeitige Praxis aber kaum zu objektiven Ergebnissen. Durch die Ankündigung der Inspektion bereiten sich die Schulen auf den Besuch des Landesamtes vor. Die Inspektoren bewerten dann die Schokoladenseite statt das täglich Brot der Schule.“

Drexler fordert, die Schulinspektionen um unangekündigte Besuche zu ergänzen:

„Die Schulinspektionen müssen künftig auch unangekündigt stattfinden. Nur dann bieten sie die Möglichkeit, ein realistisches Bild vom Schulalltag zu bekommen.“