Landesarbeitskreise aktiviert und neu strukturiert

Die beim letzten Landeskongress in meiner Bewerbungsrede angekündigte Restrukturierung und Reaktivierung der Landesarbeitskreise schreitet voran. Nachdem bereits in den Landesarbeitskreisen Bildung, Verkehr sowie Innen und Recht drei Landesarbeitskreise neue engagierte Leiterinnen und Leiter gewählt wurden, haben wir als Landesvorstand nun in Absprache mit den LAK-Leitern die Kompetenzen der Arbeitskreise neu geordnet, um die Zuständigkeiten klarer zu definieren sowie bestehende Stärken und fachliches Know-How noch besser nutzen zu können.

Die Änderungen im Detail: Die Kompetenz für Infrastruktur liegt nun beim LAK Verkehr, die äußerst wuchtige Bezeichnung „Schule Bildung & Kultur“ wurde durch „Bildungspolitik“ ersetzt, Kulturpolitik an den LAK Medien abgegeben und der ehemalige Landesarbeitskreis „Umwelt, Innovation & Infrastruktur“ trägt nun die Bezeichnung „Umwelt & Landwirtschaft“. Eine Übersicht über alle Arbeitskreise mit Vorstellungstexten der Leiter/innen findet ihr auf dieser Seite.

Neben dieser Reform bleibt auch weiterhin einiges zu tun: So steht in nächster Zeit die Aktivierung der noch verbleibenden inaktiven LAKs Umwelt & Landwirtschaft, Internationales sowie Medien & Kultur an. Bei Interesse an der Mitarbeit meldet euch einfach, ich freue mich über jeden Interessenten.

Ich freue mich über die steigende Aktivität der Landesarbeitskreise und hoffe, dass sich diese in Zukunft angesichts des breiteren Arbeitskreis-Angebots noch weiter steigert. Ich stehe euch gerne bei Fragen oder Anregungen zur Verfügung (Die Kontaktdaten findet ihr hier) . Noch mehr freue ich mich natürlich, wenn ihr euch aktiv in die programmatische Arbeit einbringt: Die nächste Gelegenheit dazu ist bereitsSonntag dieser Woche, dann tagen nämlich die Landesarbeitskreise Umwelt & Landwirtschaft (11:00), Bildungspolitik (12:00) sowie  Innen, Rechts- & Sportpolitik (14:00) in der Landesgeschäftsstelle in Hannover.